Artikel-Schlagworte: „Psychologie“

Psychologie hinter Casinos

Die Psychologie hinter – Was Spielbanken so beliebt macht

 

Casinos erfreuen sich weiterhin einer großen Beliebtheit und sind seit vielen Jahren und Jahrzehnten feste Bestandteile der Freizeitgestaltung in zahlreichen Ländern. Doch was veranlasst die große Zahl an Nutzerinnen und Nutzer der Casinos dazu, immer wieder den Weg ins zu suchen und dabei auf ein glückliches Händchen zu hoffen? In diesem Artikel setzen wir uns mit der Psychologie hinter den Casinos auseinander und wollen dabei ergründen, was die Spielbanken weiterhin so beliebt macht.

Das Gefühl, alles in der Hand zu haben

Psychologie der Casino Anbieter

Besucherinnen und Besucher eines Casinos können durch ihre bewussten Entscheidungen und Tätigkeiten beeinflussen, welchen Verlauf ein jeweiliges Spiel im Anschluss nehmen wird. Dies gibt den Kundinnen und Kunden das Gefühl, auch Herr über den Gewinn oder Verlust zu sein. So mancher verdrängt sicherlich im Laufe des Spiels im Casino, dass es sich bei aller Entscheidungsfreiheit, die beim Spielen bleibt, weiterhin um ein Glücksspiel handelt.

Dennoch verfügen die Spielerinnen und Spieler im Casino über eine Vielzahl von Entscheidungsmöglichkeiten, die vom reinen Drücken des Automaten bis zur Entscheidung, ob die schwarze oder die rote Kugel beim Roulette als nächstes das große Glück bedeutet, reicht. Das Gefühl, Entscheidungen treffen zu können und dabei das Glück ein kleines Stück weit beeinflussen zu können, wirkt für Spielerinnen und Spieler, die sich gerne in den Casinos tummeln, äußerst anziehend und übt eine große Faszination aus.

Das System der Belohnung

Nicht selten erleben Kundinnen und Kunden besonders zu Beginn ihres Spiels im Casino den einen oder anderen Gewinn. Woran dieses Phänomen liegt, ist bis heute nie geklärt worden. Klar ist jedoch, dass solche Erfolgserlebnisse die Belohnungsareale im Gehirn aktivieren und dabei zu einem besonders guten Gefühl und einer ebensolchen Stimmungslage führen.

Die am Tisch entstehende Mischung aus Adrenalin und Dopamin, die am Ende für das beschriebene Glücksgefühl verantwortlich ist, versetzt uns am Spieltisch gut und gerne in einen echten Rausch, während welchem wir nach mehr und mehr solcher Erfolgserlebnisse lechzen.

Es handelt sich bei der Psychologie hinter den Casinos also durchaus auch um einen biologischen Vorgang, der sachlich und mit Fakten zu erklären ist. Dass jenes System der Belohnung für so viele Spielerinnen und Spieler auch weiterhin die Faszination des Casinos aufrechterhalten kann, liegt auch am cleveren Marketing der Betreiberinnen und Betreiber. Bei Online Casinos ist es ähnlich – hier sorgen die Anbieter durch gezielte Bonusangebote dafür, dass sich neue Spieler schnell anmelden und ihre ersten Gewinne erzielen. Bei Casino Bonus Deutschland findet sich eine große Liste mit Casinos, die auf diese Weise ihr Marketing betreiben und attraktive Boni offerieren.

Das schnelle Geld ganz nah

Die Summen, die im Casino gewonnen werden können, sind auch für einen großen Teil der Anwesenden so hoch, dass sie durch das Nachgehen des normalen Berufs nur schwer in absehbarer Zeit zu verdienen sind. Seit jeher löst das schnelle und große Geld aber eine große Faszination bei den Menschen aus. Casinos verstehen es dabei, auch durch das komplette Drumherum, welches den Kundinnen und Kunden geboten wird, das Gefühl des großen Geldes ganz nah an die Menschen zu bringen.

Menschen, die sich nach jener Welt sehnen, müssen für sie nicht das Land verlassen und beispielsweise ins monegassische Fürstentum Monaco reisen, sondern finden jene ganz bequem im nächsten Casino, welches in den meisten Gegenden Deutschlands auf kurzem Wege zu erreiche ist. Wer auf das berühmte Casino Flair verzichten kann, kann noch schneller einfach in einem zocken, die bei Casibella vorgestellt werden. Bei einigen kann man sogar direkt drauf losspielen, ohne sich vorher anmelden zu müssen.

Zur großen Glitzerwelt gehören: Eine echte Faszination

Immer häufiger tummeln sich auch Prominente in Casinos, welche dort an den verschiedensten Spieltischen und Automaten zu finden sind. Für die Betreiberinnen und Betreiber sind solche Besuche von Prominenten natürlich die ideale Werbung und locken weitere Kundinnen und Kunden automatisch an.

Prominente Menschen verkörpern in vielen Fällen eine Glitzerwelt, nach welcher sich ein Großteil der Bevölkerung sicherlich, zumindest in bestimmten Momenten, sehnt. Hier verhält es sich ähnlich wie bei der Faszination des großen Geldes und die Kundinnen und Kunden der Casinos haben die Möglichkeit, voll einzutauchen in eine Welt, in der Alltagssorgen und Nöte weit weg zu sein scheinen.

Insgesamt scheint die Faszination der Casinos an verschiedenen Faktoren zu hängen. Dazu gehören biologische Prozesse im menschlichen Gehirn, die mit dem Erfolg beim Spielen hervorgehen sowie die Faszination des schnellen Geldes und der Glitzerwelt, welche vom Casino geschickt suggeriert werden.